Rezensent_innen gesucht

Bild von Bernhard Runzheimer

Liebe AG-Mitglieder,
unser wissenschaftliches Fachjournal MEDIENwissenschaft: Rezensionen | Reviews sucht derzeit noch kompetente Rezensent_innen für Bücher mit Games-Thematik, z.B. für folgende Bücher unserer aktuellen Rezensionsliste:

Sammelrezension: WarGames
John Martino: War/Play: Video Games and the Militarization of Society. New York: Peter Lang 2015 (Minding the Media: Critical Issues for Learning and Teaching, Bd.11), 191 S., ISBN 1433120011
und
Pat Harrigan; Matthew G. Kirschenbaum: Zones of Control: Perspectives on Wargaming. Cambridge: MIT Press 2016 (Game histories), 806 S., ISBN 9780262033992

Einzelrezensionen:
Benjamin Bigl: Virtuelle Computerspielwelten: Rezeption und Transfer in dynamisch-transaktionaler Perspektive. Köln: Herbert von Halem 2016, 393 S., ISBN 9783869621937

Doreen Hartmann: Digital Art Natives: Praktiken, Artefakte und Strukturen der Computer-Demoszene. Berlin: Kulturverlag Kadmos 2017 (Kaleidogramme, 144), 347 S., ISBN 9783865993434

Jörg Helbig; René Schallegger (Hg.): Digitale Spiele. Köln: Herbert von Halem Verlag 2016 (Klagenfurter Beiträge zur visuellen Kultur, Bd.5), 313 S., ISBN 9783869621586

Tama Leaver; Michele A. Willson (Hg.): Social, Casual and Mobile Games: The Changing Gaming Landscape. London: Bloomsbury Academic 2016, 297 S., ISBN 9781501310607

Roger Moseley: Keys to Play: Music as a Ludic Medium from Apollo to Nintendo. Berkeley: University of California Press 2016, 452 S., ISBN 9780520291249

Bernard Perron; Felix Schröter: Video Games and the Mind: Essays on Cognition, Affect and Emotion. Jefferson: McFarland 2016, 216 S., ISBN 9780786499090

Anne-Marie Schleiner: The Player's Power to Change the Game: Ludic Mutation. Amsterdam: Amsterdam UP 2017 (MediaMatters), 160 S., ISBN 9789089647726

Oliver Steffen: Religion in Games: Eine Methode für die religionswissenschaftliche Digitalspielforschung. Berlin: Dietrich Reimer 2017 (Transformierte Religionen, 2), 334 S., ISBN 9783496015765

Wer Interesse hat, als Rezensent_in für unser Journal tätig zu werden, schickt bitte eine kurze Mail an medrez@staff.uni-marburg.de. Wir freuen uns über alle Interessenten und nehmen euch gerne in unseren Verteiler auf, wodurch ihr viermal im Jahr eine Buchliste mit aktuellen Titeln aus allen Bereichen der Medienwissenschaft erhaltet, die wir zur Rezension vorschlagen. Initiativvorschläge sind auch gerne willkommen.

Viele Grüße aus Marburg,
Bernhard Runzheimer